So einfach geht's:

  1. Melden Sie bitte Ihren Versicherungsschaden so schnell wie möglich bei dem Unternehmen, an das Sie die Raten zahlen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in Ihren Vertragsunterlagen.
  2. Ihr kreditgebendes Unternehmen informiert uns umgehend über den Eingang Ihrer Schadenmeldung. Sie erhalten daraufhin von uns eine sogenannte „Leistungsfallmeldung“, in der Sie bitte weitergehende Angaben machen und diese dann unterschrieben inklusive der benötigten Unterlagen an uns zurücksenden.
  3. Nach Erhalt aller gewünschten Unterlagen erhalten Sie kurzfristig von uns Bescheid, ob wir eine Versicherungsleistung erbringen können. Bei positiver Entscheidung zahlen wir den versicherten Betrag an Ihr kreditgebendes Unternehmen zugunsten Ihres Kredit- bzw. Kundenkontos. Über eventuell bereits geleistete Zahlungen erhalten Sie eine Gutschrift.
  4. Wir erbringen unsere Versicherungsleistung bis zur jeweiligen maximalen Leistungsdauer und -höhe für das jeweils versicherte Risiko. Bei Arbeitsunfähigkeit oder Arbeitslosigkeit u.a. fordern wir von Ihnen entsprechende Nachweise über den Fortbestand Ihrer Arbeitsunfähigkeit oder Arbeitslosigkeit an.  Im Todesfall wird der noch ausstehende Kreditbetrag in einer Summe von uns an Ihr kreditgebendes Unternehmen gezahlt.

Sie haben Fragen zu Ihrem Versicherungsvertrag oder zu Ihrer laufenden Leistungsfallbearbeitung? Unsere Service-Berater helfen Ihnen, die nötigen Dokumente zu beantragen und einzureichen.

Email
leistungsservice@societegenerale-insurance.de

Telephone
040 64603-140