Kredite schützen lohnt sich mehrfach.

Sei es der nächste Urlaub oder der Kauf des neuen Fernsehers – für die meisten Ihrer Kunden sind der Dispositionskredit oder die Kreditkarte als Mittel zur kurzfristigen Finanzierung Normalität geworden. Im Falle von Arbeitsunfähigkeit oder Arbeitslosigkeit kann die Bezahlung der monatlichen Raten aber schnell zu einem Problem werden, wenn das Einkommen nicht mehr ausreicht, um alle regelmäßigen Verpflichtungen zu erfüllen.

Mit dem Produkt der Société Générale Insurance zur Kredit-Kontoabsicherung können Sie sich als Finanzierungsinstitut Ihren Kunden gegenüber als verantwortungsvoller Partner präsentieren. Bei Arbeitsunfähigkeit oder Arbeitslosigkeit werden die monatlichen Raten von uns übernommen und Ihrem Kunden damit die Rückführung seines Kredits ermöglicht. Im Todesfall und bei schwerer Krankheit wird der ausstehende Kreditbetrag in einer Summe von uns gezahlt.* Für Sie verringert sich damit das Risiko von Zahlungsausfällen und gleichzeitig verbessern Sie die Beziehung zu Ihren Kunden.

Und: Nicht nur große Konsumentenkredite, sondern auch Kreditkarten mit revolvierenden Rückzahlungsoptionen eignen sich zur Absicherung, um monatliche Belastungen Ihres Kunden im Notfall zu minimieren.

Sämtliche Produktbausteine können individuell auf Ihre speziellen Bedürfnisse abgestimmt werden. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen bei der Beantwortung Ihrer Fragen gerne zur Verfügung.

* Es gelten die jeweiligen Allgemeinen Versicherungsbedingungen

Für wen ist unser Angebot interessant?

Autobanken, Leasinggeber, Finanzinstitute, Sparkassen, Versandhändler, Online-Shops, Energieversorger, IT-Dienstleister, Telekommunikationsanbieter, Baufinanzierer, Bauunternehmen, Immobilienverwalter, …

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns hier!

Telephone
040 64603-140